top of page
auf dem richtigen Weg

 

Visualisierungs-Coaching 

Das Visualisierungscoaching ist eine Imaginationstechnik und ist eine Kombination aus dem Erleben von inneren Bildern und dem gleichzeitigen Beschreiben dieser Imaginationen.

Bei dieser Methode nutzen und aktivieren wir die Kraft der inneren Bilder, um negative Vorstellungen, Glaubenssätze und hinderliche Verhaltensmuster durch positive Bilder oder neue Verhaltensweisen zu ersetzen. Bilder können auch Wegweiser sein und unterstützen die Prozessarbeit wirksam bei der Erreichung eines Zieles. Blockaden werden auf kreative Weise aufgedeckt, schmerzliche oder verdrängte Erlebnisse sanft ins Bewusstsein gebracht, und durch die bewusste Arbeit mit den inneren Bildern in die gewünschte Richtung gelenkt. Dies ermöglicht dir auch im Hier und Jetzt deine Ziele leichter zu erreichen. 

 

Indem Du aus der Vergangenheit und deinen Bildern lernst, kannst du deine Gegenwart und damit auch deine Zukunft neu gestalten. Es ist unwichtig, ob die inneren Bilder einen direkten Bezug zur gegenwärtigen Situation machen oder nicht. Die erlebten Bilder dienen in erster Linie als Projektionsfläche für dein aktuelles Thema und sind in jedem Fall wirksam. 

Während der Sitzung befindest du dich in einem mittleren bis tiefen Entspannungszustand, du wirst während der ganzen Sitzung angeleitet und begleitet, sodass du dich gänzlich auf deine Eindrücke konzentrieren kannst. Auch nach der Sitzung wirst du dich an alles Erlebte erinnern können. 

 

Das Visualisierungs-Coaching eignet sich insbesondere:

  • bei körperlichen oder seelischen Beschwerden
  • um Zugang zu deinen verborgenen Potenzialen und Ressourcen zu finden
  • um die ureigene Vision im Leben zu entwickeln
  • wenn du mehr über deine inneren Überzeugungen und Sabotagen wissen möchtest
  • um über innere Bilder kreative Lösungen und einen gangbaren Weg für ein Problem zu finden
  • zur Aufarbeitung von unverarbeiteten Erlebnissen oder Verlusten
  • um hinderliche Verhaltensmuster zu erkennen und diese zu verändern
  • bei Blockaden oder wenn du dich gebremst fühlst und nicht weiterkommst
  • wenn du Ziele hast, aber nicht genau weisst, wie du diese erreichen kannst

 

 

Eine Sitzung mit Vor- und Nachgespräch dauert in der Regel 1 ½ - 2 Stunden. Je nach Thematik werden mehrere Sitzungen empfohlen, sodass du die Möglichkeit hast, verschiedene Aspekte deines Problems zu bearbeiten und über einen längeren Zeitraum deine (Fort)-Schritte festigen kannst.

 

Die Häufigkeit sowie die Anzahl der Sitzungen können jedoch individuell vereinbart werden. Für einen ersten Eindruck kannst du selbstverständlich auch nur eine Sitzung vereinbaren, die eigentliche Arbeit beginnt aber erst danach.

 

bottom of page