top of page
Waldlichtung

 

Einzelaufstellungen 

in freier Natur oder in der Praxis

Die systemische Aufstellungsarbeit basiert auf einem Rollenspiel und ist eine äusserst effiziente Methode, um unbewusste Verhaltensweisen, innere Blockaden, Verstrickungen und hinderliche Glaubenssätze sichtbar zu machen. 

Im Zentrum stehst du als Klient/-in, und das Anliegen, welches du lösen oder verbessern möchtest. Massgebend sind deine eigenen inneren Bilder, Gefühle und Empfindungen, welche du aus deinem Leben und deinem Umfeld und der Familie mitbringst, und wie sich diese während der Aufstellung anhand der Rollen (Personen, Eigenschaften oder eigene Anteile) widerspiegeln. Um die verschiedenen Rollen abzudecken, arbeiten wir mit Boden-Ankern (Platzhalter), welche auf dem Boden verteilt werden und anfangs verdeckt sind.

Durch das bewusste Erleben der verschiedenen Rollen, kannst du deine inneren Überzeugungen und Verstrickungen unvoreingenommen betrachten und Belastendes klären, sodass danach neue Lösungen gesehen werden oder die nötigen Schritte zur Veränderung wieder möglich sind.

 

Eine Einzelaufstellung mit Vor- und Nachgespräch dauert meist 2 Stunden. Je nach Thematik werden mehrere Aufstellungen empfohlen, sodass du die Möglichkeit hast, verschiedene Aspekte deines Problems zu bearbeiten und über einen längeren Zeitraum deine (Fort)-Schritte festigen kannst. Die Häufigkeit sowie die Anzahl der Termine können jedoch individuell vereinbart und mit anderen Methoden kombiniert werden. Auf Wunsch bekommst du nach dem Termin eine schriftliche Zusammenfassung deiner Aufstellung.

 

Eine systemische Aufstellung / Familienaufstellung kann sinnvoll sein:

  • bei wiederkehrenden ungelösten Situationen und Blockaden
  • bei körperlichen und seelischen Beschwerden oder bei einer chronischen Krankheit
  • um Zugang zu seinem Potenzial und seinen Ressourcen zu finden
  • um seine ureigene Vision im Leben zu entwickeln 
  • bei schwach entwickeltem Selbstvertrauen oder geringem Selbstwert
  • bei Familiengeheimnissen oder bei Vererbungen im System
  • bei Familienkonflikten, Beziehungsthemen, Problemen in der Partnerschaft oder mit Familienangehörigen/Kindern
  • bei Kommunikationsproblemen und fehlender Abgrenzungsfähigkeit
  • bei der Aufarbeitung von pränatalen- und Geburtsthemen sowie Prägungen aus der Kindheit
  • bei der Trauerverarbeitung oder unverarbeiteten Verlusten
  • bei einer Standortbestimmung oder einer Neuorientierung
  • als Unterstützung bei der Entscheidungsfindung und dem Prüfen verschiedener Optionen

 

 

Die Aufstellungen finden im Raum Volketswil in freier Natur oder in der Praxis in Uster statt. 

Bei den Aufstellungen im Freien werden auch äussere Einflüsse wie die Natur, das Wetter und andere Gegebenheiten für eine gute Lösung einbezogen, sodass die gelösten Energien umgehend dahinkehren können, wo sie hingehören, ohne in einem Raum haften zu bleiben.  

 

goldene Verzierung
goldene Verzierung
bottom of page